Realexistierender Anarchismus

Nachdem ihr langjähriges Projekt nun abgeschlossen ist, kommt der Dokumentarfilm Projekt A der Regisseure Moritz Springer & Marcel Seehuber Anfang Februar in die Kinos. Vorab haben wir uns mit folgendem Interview schonmal einen Einblick verschafft.   Woher kam die Idee zu dem Film? Moritz: Ich habe Horst Stowasser 2008 auf einer Konferenz kennengelernt,

Struggle

Fallback Image

USA: Streik von FlughafenarbeiterInnen In der Nacht vom 18. auf den 19.11. streikten in sieben US-amerikanischen Flughäfen 2.000 ArbeiterInnen. Sie forderten einen Mindestlohn für LeiharbeiterInnen von 15$ die Stunde und das Ende der Benachteiligung aufgrund der Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft. Der Streik wurde eine Woche vor Thanksgiving und damit in einer

Gegen den Faschismus

Alle linken Partisanenbewegungen im von den Nazis besetzten Europa hatten von Beginn an den Charakter einer internationalen antifaschistischen Widerstandsbewegung. Dabei spielte für viele ausländische Freiwillige in den jeweiligen Partisanenverbänden neben dem Antifaschismus auch der proletarische Internationalismus als Motivation eine große Rolle. In so gut wie jeder dieser Widerstandsbewegung war die

COP21: Zielvereinbarung ohne Fahrplan

Fallback Image

Im Jahr 2013 hielt Yeb Sano eine kurze aber ergreifende Rede auf der Weltklimakonferenz in Warschau, in der er die Zerstörungen seiner philippinischen Heimat durch den Taifun Haiyan schilderte. Tränen kullerten, betretene Zustimmung, aber es passierte – nichts. Daraufhin trat Sano in den Hungerstreik und VertreterInnen der sogenannten Entwicklungsländer verließen