Catwalk

wildcat.pngSoli für Nippon

Katastrophen treffen die Unteren der Gesellschaft immer am härtesten. Auch von der Dreifachkatastrophe in Japan sind die Ärmsten und Marginalisierten besonders betroffen. Diejenigen, die sich eine erträgliche Einrichtung im Notstand, eine Flucht aus dem Land oder gar den Aufbau einer neuen Existenz nicht leisten können. In der Gewerkschaftsbewegung wurden deswegen verschiedene Hilfsfonds eingerichtet, mit denen gezielt Betroffene aus der lohnabhängigen Klasse unterstützt werden. Verwiesen sei etwa auf den Hilfsfonds der japanischen Eisenbahnergewerkschaft Doro-Chiba (weitere Infos dazu auf www.labournet.de).

Auch die FAU hat einen Hilfsfonds eingerichtet. Das gesammelte Geld wird über die kooperierende Freeters-Union weitergeleitet und kommt direkt prekären Menschen zu Gute.

Verdumptes Europa

So lautet der Titel der neuen DA-Ausgabe, aber auch der erneut stattfindenden DA-Releaseveranstaltung in Berlin. Diesmal geht es um Arbeitsmigration im Kontext liberalisierter Arbeitsmärkte: über die miesen Praktiken internationaler Leiharbeitsfirmen, die  profitable Erschließung neuer, billiger Arbeitskräftereservoirs, das europaweite Sozialdumping, aber selbstverständlich auch über Perspektiven der Gegenwehr. Ein spannend besetztes Podium wird garantiert.

Fr. 20. Mai, um 19.00 Uhr im Berliner FAU-Lokal, Lottumstr. 11 (nahe U2 Rosa-Luxemburg-Platz). Weitere Infos auf www.fau.org und www.direkteaktion.org/termine

Schau dich glücklich!

Alles muss man selber machen. Das gilt nicht nur für Gewerkschaften. Ob Hausbesetzungen, Antifaschismus, Kollektivbetriebe oder halt in der Musik – es geht auch ohne Kommerz, Kapital und Konsumterror. Darum dreht sich der mitreißende Dokumentarfilm Noise and Resistance, eine Reise durch Europas Utopia der Gegenwart, in dem sich die Punkbewegung mit ihrer zentralen Losung manifestiert: „Do it yourself!“. Die DA ist Medienpartner des Films, der ab 16. Juni in erlesenen Kinos läuft. Im Vorfeld findet eine Premierentour mit den Regisseurinnen statt.

„Noise and Resistance“ – ein Dokumentarfilm über die DIY-Bewegung in Europa. Von Francesca Araiza Andrade & Julia Ostertag. Weitere Infos auf www.noise-resistance.de

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar